Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP-Bundesvorsitzende spricht am 19. Juli in Augsfeld

Bundestagsdirektkandidatin der ÖDP stellt sich vor

"Mensch vor Profit - der Weg in eine menschengerechte Wirtschaft. Gemeinwohlökonomie statt Ausbeutung!"
Zu diesem Thema referiert die ÖDP-Bundesvorsitzende, Frau Gabriela Schimmer-Göresz, die auf Einladung des ÖDP Kreisverbandes erstmals in den Landkreis Haßberge kommt. Sie spricht am Mittwoch, 19. Juli, um 19.30 Uhr, im Hotel Goger, Bamberger Str. 22, in Haßfurt-Augsfeld.
Frau Schimmer-Göresz wird die gängigen Marktmechanismen beleuchten und die Auswirkungen unseres Wirtschaftens auf Mensch, Umwelt und sozialen Frieden aufzeigen. Dabei belässt sie es nicht bei Analyse und Kritik, sondern zeigt eine überzeugende Alternative auf: ein politisches Programm ohne zerstörerisches Wachstumsdogma, in der die menschlichen Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

An diesem Abend wird sich auch die ÖDP-Bundestagsdirektkandidatin unseres Wahlkreises, Frau Michaela Reinhard aus Bad Kissingen, vorstellen.Der Eintritt ist frei und es bleibt Raum für Diskussionen mit den beiden ÖDP-Frauen.

Zurück